eHealth 2002 - Telematik im Gesundheitswesen


Dokumentation zum nationalen und internationalen Kongress

Kein Bild zugeordnet
Herausgeber:
GVG
Umfang:
186
EAN/ISBN/ISSN:
978-3-89838-031-7
Band:
38
Ausgabe:
softcover
Buchreihe:
Schriftenreihe der GVG
Kategorien:
Buch
Medizininformatik
Politik und Recht in der Medizin
Telemedizin
Allgemeine Verwaltungswissenschaft
Schriftenreihe der GVG
Preis:
inkl. 7% MWSt
25,00 €
Die Telematik als Schnittstelle zwischen Telekommunikation und Informatik entwickelt sich im Gesundheitswesen zu einer Schlüsseltechnologie. Telematik-Anwendungen können die Eigenverantwortung der Patienten fördern und zu mehr Transparenz der Leistungen beitragen. Behandlungen zu optimieren kann gleichzeitig heißen, dass mehr Zeit für die Patienten zur Verfügung steht. Der Kongress "eHealth2002 - Telematik im Gesundheitswesen" vom 5. bis 7. März 2002 in Bonn markiert einen Meilenstein auf dem Weg zu einer standardisierten und sektorübergreifenden Nutzanwendung zukunftsweisender Informations- und Kommunikationstechnologien. Der hohe Stellenwert dieser Veranstaltung liegt darin, dass sie die Entscheidungsprozesse transparent macht und die Diskussion "telematischer" Perspektiven eröffnet. Die mit 450 Teilnehmern große Resonanz bestätigt das breite Interesse an dieser Thematik.